Carmen in der Semperoper Dresden

Publikumsliebling sorgt für ausverkaufte Vorstellungen

In der Premiere der "Carmen" von Georges Bizet wurde Anke Vondung als Carmen in der Semperoper gefeiert. "Verführerisch, emotional, hingebungsvoll" und selbstbewusst". Die Inszenierung von Axel Köhler konnte das Publikum und die Kritiger begeistern. (Pressemeldung Pfälzischer Merkur vom 29.09.2013)

Die Handlung der Oper Carmen dreht sich um Liebe, Eifersucht und Intrigen im Umfeld des spanischen Stierkampfs. Carmen spielt mit der Liebe und wird dabei selbst zum Spielball.

Oper in 3 Akten, in französisch mit Übertiteln in deutsch, Dauer: circa 3 Stunden 

 

Nächste Aufführungen Carmen in der Semperoper:

29.03.2014, 19:00 Uhr

23.04.2014, 19:00 Uhr

25.04.2014, 19:00 Uhr

 

Pauschal-Reise-Arrangements inklusive:

Eintrittskarten Semperoper (Beste Sitzplätze!)
+ 2x Übernachtung mit Frühstück in einem 4* Hotel in der Dresdner Innenstadt
+ Eintritt Schatzkammer "Grünes Gewölbe" (Neues und historisches; Türckische Cammer)
+ Stadtführung (ca.2h zu Fuss durch die Altstadt)

 

Schon ab 275,- Euro pro Person im Doppelzimmer

Hier direkt buchen

Hotline: 0351 4537873

 

 

IDEE-Reisen
Dipl.-Ing. Gerhard Deicke
Friedrich-August-Str. 32
01156 Dresden
Tel./Fax: 0351/4537873
E-Mail: anfrage@dresdenerleben.de
Kontaktformular

 

Alle Highlights und Tipps in der Übersicht

 

Autor: Andreas Deicke