Kurzurlaub zu Ostern in Dresden mit Semperoper

Karten für die Semperoper Dresden zu Ostern mit besten Plätzen im Parkett

Kurzurlaub zu Ostern mit einer Städtereise nach Dresden. Mit Karten für Operetten- und Musical-Theaters im Kultur-Kraftwerk am 13.04., 19:30 Uhr, Eröffnungsgala mit einer bunten Palette aus den bekanntesten Melodien aus Operette und Musical, Stargast des Abends ist der Bergsteiger-Chor „Kurt Schlosser“ (nur im Angebot 2). Am 14. April erleben Sie in der Frauenkirche J.S. Bach's „Johannespassion“ und am 15.04. die Mozart-Tage in der Semperoper mit „Die Entführung aus dem Serail“ (Premiere).

1000 jähriges Bautzen erleben mit Osterreiten

Mittelalterliche Wasserkunst im sorbischen Bautzen

Am Ostersonntag führt Sie ein Tagesausflug zum traditionellen Osterreiten in die Lausitz und zu einem Besuch der wunderschön restaurierten 1000-jährigen Stadt Bautzen mit Ortenburg und Wasserkunst. Bei einer Führung lernen Sie auch den ehemailgen Stasi-Knast, kennen, in dem zahlreiche namhafte Regime-Gegner und viele unschuldig Verfolgte der DDR-Diktatur einsaßen, und das heute Gedenkstätte ist. Ein Kurzbesuch macht Sie mit dem Kloster St. Marienstern des Zisterzienserordens bekannt.

Stadtbesichtigung mit Eintritt in die Schatzkammern

Einer Stadtführung und Tickets für die Schatzkammern "Grünes Gewölbe" ist im Grundpaket enthalten. Bei Wahl des Angebots 2 gehen Sie auf großen Stadtrundfahrt inklusive Mittags-Imbiß und besuchen den Schloßpark Pillnitz, das Carl-Maria-von-Weber und Richard-Wagner-Museum.

Städtereise-Angebote Ostern Dresden 2017

Reise-Termin: 13. - 17. April 2017

das Grundpaket beeinhaltet:

  • 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Stadtführung (ca. 2h Rundgang durch die historische Innenstadt)
  • Tickets mit Audio-Guide für Schatzkammern im Residenzschloß
    • Historisches Grünes Gewölbe
    • Neues Grünes Gewölbe
    • Türckische Cammer
  • Konzert-Karte Frauenkirche mit besten Plätzen
    • Johann Sebastian Bach "Johannes-Passion" am 14.04.
  • Tagesaussflug mit Reiseleitung nach Bautzen/Lausitz mit
    • Stadtführung (ca. 1h)
    • Eintritt Wasserkunst-Museum
    • Osterreiten am Ostersonntag
    • Führung in der Stasi-Gedenkstätte
    • Mittagessen (2-Gang-Menü)

und (Angebot1)

  • Semperoper-Karte mit besten Plätzen für
    • Mozart "Die Entführung aus dem Serail" am 15.04.
  • Halbtagesaussflug mit Reiseleitung nach Meißen
    • Eintritt und Führung:
      • Porzellanmanfaktur
      • Albrechtsburg Meissen
      • Meissner Dom
    • Mittagessen (2-Gang-Menü)
 ab 695,- € p.P.

oder das Grundpaket mit

  • Karte für die StaatsOperette im Kraftwerk Mitte mit besten Plätzen für
    • Musical-Hits der "Eröffnungsgala" mit Stargästen am 13.04.
  • große individuelle Stadtrundfahrt in Dresden mit
    • Stadtführung in der Innenstadt (Rundgang ca. 2h)
    • Eintritt und Führung im
      • Schloßpark Pillnitz;
      • Carl-Maria-von-Weber-Museum;
      • Richard-Wagner-Museum;
    • Mittags-Imbiß
  • wahlweise eine Variante: am 15.04.
    • A) Semperoper-Karte (besten Plätze)
      • für Mozart "Die Entführung aus dem Serail"
    • B) Klavier-Konzert im Coselpalais an der Frauenkirche
      • Meisterpianist Menachem Har-Zahav spielt Russische Romatiker (Tschaikowski, ..)

 

 ab 560,- € p.P.

 

 

Kontaktieren Sie uns für ein anderes individuelles Reise-Arrangement.

 

4* Hotel art'otel

Kurzurlaub Städtereise Dresden Ostern im 4 Sterne Hotel Art'otel nahe Altstadt
  • Kunst- und Design-Hotel
  • Dresden-Mitte (S-Bhf)
  • nur ca. 400m bis zur Semperoper
  • Fitness-Bereich mit Blick auf die historische Altstadt

Angebot 1: 795,- € p.P. im Doppelzimmer

Angebot 2: 785,- € p.P. im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: 160,- € für 4 Nächte

3* Hotel Novalis

günstige Städtereise nach Dresden als Kurzurlaub zu Ostern 2017
  • familiengeführes kleines Haus
  • verkehrsgünstig in ruhiger Seitenstraße
  • ca. 4 Km bis zur Semperoper und historischer Altstadt
  • kostenfreie Parkplätze

Angebot 1: 695,- € p.P. im Doppelzimmer

Angebot 2: 685,- € p.P. im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: 120,- € für 4 Nächte

4* Ringhotel "Residenz Alt Dresden"

Ostern in Dresden günstiges Angebot im 4 Sterne Hotel
  • privat geführtes 4* Sterne Hotel
  • ruhige Lage, ÖPNV in 200m,
  • ins Zentrum nur 5 KM
  • kostenfreie Parkplätze

Angebot 1: 725,- € p.P. im Doppelzimmer

Angebot 2: 715,- € p.P. im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: 120,- € für 4 Nächte

5*-Kempinski-Hotel "Taschenbergpalais"

Ostern im Kempiski Taschenbergpalais Dresden
  • inmitten der historischen Dresdner Altstadt
  • gegenüber der Semperoper, Zwinger, Residenzschloß
  • inklusive Schwimmhalle und Sauna
  • Kurfürsten-Zimmer oder Regentenzimmer (Standard)

Angebot 1: 1.045,- € p.P. im Doppelzimmer

Angebot 2: 1.035,- € p.P. im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: 300,- € für 4 Nächte

Reiseveranstalter

IDEE-Reisen
Dipl.-Ing. Gerhard Deicke
Friedrich-August-Str. 32
01156 Dresden
Tel./Fax: 0351/4537873

Kontaktformular

Das Angebot erfolgt freibleibend - Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Die "Bettensteuer" entrichten Sie bitte direkt bei Anreise zusätzlich im Hotel.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedinungen.

 

 

Osterreiten-Prozession in der Lausitz (Ostsachsen)

Das Osterreiten ist ein sorbischer Brauch, der auch als Osterritt bezeichnet wird. Er findet jährlich am Ostersonntag statt, indem die Auferstehung Christi in der katholischen Oberlausitz als Tradition gehuldigt wird. Es geht auf ein religiöses Ritual zurück und wird als Prozessionszug in verschiedenen Städten und Gemeinden erlebbar.

 

An diesem Sonntag zieht es viele Neugierige und Interessierte in und um die Gebiete von Hoyerswerda, Kamenz und Bautzen. Ebenso gibt es diesen Brauch auch in Ostritz (Kloster St. Marienthal). Männer einer katholischen Kirchgemeinde sitzen in Gehrock und Zylinder auf besonders festlich geschmückten Pferden. In den vordersten Reihen sind die Fahnenträger zu sehen, die die Christusstatue und das Kreuz als Verkündigung in die Nachbargemeinden tragen. Die Tradition besagt, dass die ca. 450 Reiter und Pferde sich in den gegenseitigen Besuchen auf dem Weg nicht kreuzen dürfen. Dadurch wird es möglich, viele Prozessionszüge erleben zu können.

 

Aus diesem Grund ist auch das Synonym für das Osterreiten "Kreuzreiten". Bevor die eigentliche Prozession stattfindet, wird der Ostergottesdienst besucht, danach die heimatliche Kirche von den Reitern umschritten. Gesegnet geht es dann zum Dorfplatz und danach zum Ritt in die Nachbargemeinden. Die zu überbringenden Botschaften werden durch sorbische und lateinische Kirchenlieder zum Ausdruck gebracht. Auch Gebete werden zum Abschluss der Prozession gemeinsam erlebbar, so dass damit die frohe Kunde ihren Abschluss findet.